Was ist Factoring?

Beim Factoring verkaufen Sie Ihre offenen Forderungen an eine Factoring-Gesellschaft. So erhalten Sie Ihr Geld sofort und sind vor Zahlungsausfällen sicher. Das bringt Ihnen mehr Planungssicherheit und einen größeren finanziellen Spielraum.

  • Geräte oder Maschinen, Fahrzeuge, Laden- bzw. Praxiseinrichtungen, EDV,…
  • ab € 2.500,00 möglich
  • auch für gebrauchte Objekte

FACTORING-Vorteile

sofortige Liquidität
Sie bekommen sofort Ihr Geld und müssen nicht mehr warten, bis Ihre Kunden die Rechnung begleichen.
Wettbewerbsvorteil durch längere Zahlungsziele
Sie können Ihren Kunden Zahlungsziele von bis zu 90 Tagen einräumen, ohne dabei Liquiditätsengpässe riskieren zu müssen. Sie bieten Ihrem Kunden zusätzliche Flexibilität.
sorgenfrei ohne Ausfallrisiko
Die Rückzahlung wird nur von Ihrem Kunden gefordert. Wenn die Rechnung nicht bezahlt wird, haben Sie keinen Schaden.
Entlastung im Mahnwesen
Die Factoring-Gesellschaft übernimmt  die Mahn- und Inkassobearbeitung. Das spart Ihnen viel Zeit und unnötigen Ärger.
Verbesserung Ihres Banken-Ratings
Durch die schnelle Bezahlung Ihrer Forderungen haben Sie niedrige Außenstände.  Das verbessert Ihre Bilanzstruktur und somit auch Ihr Rating bei den Banken.
Bankenunabhängigkeit
Sie erhöhen Ihre Liquidität ohne mit Banken langwierige und zeitaufwendige Gespräche führen zu müssen.